Herzlich willkommen,

auf den Seiten des Dominikanerklosters Braunschweig. Hier finden Sie,

  • wer wir sind,
  • was wir tun,
  • und was uns bewegt

– in Braunschweig und weltweit – überall da, wo Dominikaner leben und arbeiten.

Ihre Dominikaner


Auch wenn mittlerweile wieder Gottesdienste mit stattfinden, fehlt vielen Gemeindemitgliedern ein fester Zeitpunkt und Ort für Gebet und Spiritualität, denn die Zahl der Gottesdienstbesucher ist begrenzt. Einige Messdiener hatten die Idee, jeden Sonntag einen Podcast zu veröffentlichen. Ca. 30 Minuten lang. Der Inhalt wird von den Patres gefüllt und besteht aus Orgelmusik, Gebeten, Impulsen und Denkanstößen. 

►19. September 2021: Mit Gott ringen (Gen 32,23-33)

Der Donnerstagstreff trifft sich in der Regel alle zwei Wochen donnerstags in den Gemeinderäumen von St. Albertus Magnus, um über religiöse Themen und aktuelle Themen des Alltags zu sprechen.

Hier finden Sie das neue Programm für das Winterhalbjahr 2021/22. Schauen Sie doch mal vorbei...

Liebe Gemeinde, wir lesen weiter!
Ab Sonntag, den 5. September ist unsere Gemeindebücherei wieder geöffnet und mit neuen aktuellen Büchern bestückt.

Wir freuen uns sehr auf Sie!

Ihr Büchereiteam

Wir sind wieder da!
„Von Frauen für Frauen“ ist ein frohes, agiles „Frauenvölkchen“ zwischen 40 und gut 80 Jahren. Wir treffen uns in der Regel einmal monatlich zu einer gemeinsamen Veranstaltung; vorwiegend zu naturellen und/oder kulturell geprägten Ausflügen in näherer und weiterer Umgebung.

Gerade ist das neue Veranstaltungsprogramm für das 2. Halbjahr 2021 erschienen.

Liebeslyrik – Musik und Gesang – Exegese und Theologie

Eine Veranstaltung der Jüdischen Gemeinde Braunschweig
und des Dominikanerklosters St. Albertus Magnus
Online ab dem 18. Oktober 2020 – 19:00 Uhr

 

Weitere Nachrichten und Berichte aus Gemeinde und Kloster

» finden Sie auf unserer News-Seite.

 

Seit dem 25.01.2018 ist St. Albertus Magnus auch auf der Seite Straße der Moderne - Kirchen in Deutschland des Deutschen Liturgischen Instituts zu finden.

Wir unterstützen die Aktion Pro Pope Francis.

Wir unterstützen die Initiative Kein Raum für Missbrauch
des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs
Wir unterstützen die Petition NoPegida - Für ein buntes Deutschland