Kino im Kloster - Sondervorstellung

Weihnachtsoratorium  I - VI

Ballett von John Neumeier
Musik Johann Sebastian Bach

Bachs Weihnachtsoratorium thematisiert das Weihnachtsgeschehen, die Menschwerdung Gottes nach den Evangelien von Matthäus und Lukas. Neumeiers Ballett will keine szenische Bebilderung dieser biblischen Erzählungen bieten.  Die dargestellten Figuren und die präzise auf die Musik hin choreografierten tänzerischen Bewegungen verleihen der Bach‘schen Musik einen regelrecht spürbaren körperlichen Ausdruck. Die Gestalten der Weihnacht werden sichtbar in ihrem Ringen um die  grundlegenden Fragen von Vertrauen, Zuversicht, Glaube, Angst, Zweifel und Hingabe.


© Foto: cmajor-entertainment

„Ich bin Christ und Tänzer. Mein ganzes Leben, Denken und Fühlen ist Tanz, die Choreografie meine eigentliche Sprache. Sollte ich nicht versuchen, meine eigenen religiösen Überzeugungen und Erlebnisse in ihr auszudrücken und künstlerisch zu gestalten?“ John Neumeier

Der Film zeigt eine ungekürzte Live-Aufführung von Weihnachten 2014 aus der Hamburger Staatsoper

Julian Prégardien, Tenor (Evangelist). Mélissa Petit, Sopran. Katja Pieweck, Alt.
Manuel Günther, Tenor. Wilhelm Schwinghammer, Bass.
Chor der Staatsoper Hamburg - Philharmoniker Hamburg.
Hamburg Ballett John Neumeier.
Choreografie, Kostüme & Licht John Neumeier.

Dauer der Aufführung: ca. 3 Stunden; Pause nach dem 3. Teil
Eintritt frei  -  Spenden willkommen

Eine Vorschau zu dem Film können Sie auf YouTube sehen

Samstag, 29. Dezember 2018 - 19:00