Herzlich willkommen,

auf den Seiten des Dominikanerklosters Braunschweig. Hier finden Sie,

  • wer wir sind,
  • was wir tun,
  • und was uns bewegt

– in Braunschweig und weltweit – überall da, wo Dominikaner leben und arbeiten.

Ihre Dominikaner


Nach der Sommerpause meldet sich das KINO IM KLOSTER mit einem neuen Programm wieder zurück.

24. Juli 2018:
Stellungnahme des Provinzialats der Dominikaner-Provinz Teutonia

In den vergangenen Wochen berichteten verschiedene Medien deutlich kritisch über die Mitgliedschaft des Dominikanerpaters Prof. Dr. Wolfgang Ockenfels im Kuratorium der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung. Dazu hat die Provinzleitung der Dominikaner-Provinz Teutonia nun eine Stellungnahme herausgegeben.

Der Donnerstagstreff trifft sich in der Regel alle zwei Wochen donnerstags in den Gemeinderäumen von St. Albertus Magnus, um über religiöse Themen und aktuelle Themen des Alltags zu sprechen.

Hier finden Sie das neue Programm für das 2. Halbjahr 2018.

Die Kolpingfamilie St. Albertus Magnus bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Veranstaltungen.
Mitglieder und Nicht-Mitglieder sind herzlich zu den Veranstaltungen eingeladen - Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Gerade wurde das Programm für das 2. Halbjahr 2018 fertiggestellt.

Außer Frohsinn sind im Seniorenkreis St. Albertus Magnus heitere aber auch ernste Gespräche, Vorträge, Ausflüge, Museumsbesuche und vieles mehr zu erleben.

Soeben wurde das neue Programm für das zweite Halbjahr 2018 bekannt gegeben.

Familiengottesdienste finden in der Regel alle zwei Wochen sonntags um 9:30 Uhr statt.
Gerade wurde der neue Gottesdienstplan für die Familiengottesdienste im Jahr 2018 fertiggestellt.

 

Weitere Nachrichten und Berichte aus Gemeinde und Kloster

» finden Sie auf unserer News-Seite.

 

Seit dem 25.01.2018 ist St. Albertus Magnus auch auf der Seite Straße der Moderne - Kirchen in Deutschland des Deutschen Liturgischen Instituts zu finden.

Wir unterstützen die Aktion Pro Pope Francis.

Wir unterstützen die Initiative Kein Raum für Missbrauch
des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs
Wir unterstützen die Petition NoPegida - Für ein buntes Deutschland